+48728923335 +48757122140
+48728923335
+48757122140
info@zamekkarpniki.pl

Ausflugsziele

Das Schloss Fischbach befindet sich im Naturschutzgebiet Rudawy Janowickie (Landershuter Kamm) im Hirschberger Tal. In unmittelbarer Nähe gibt es viele Anziehungspunkte und Ausflugsziele, die ein echter Besuchermagnet sind. Das Schloss Fischbach bietet optimale Bedingungen um sich zu entspannen und ist ein guter Ausgangspunkt um die Gegend zu erkunden. Weiter finden Sie unsere Vorschläge für die Ausflüge in der Umgebung.
 
Das Riesengebirge mit seinem höchsten Gipfel - der Schneekoppe 1602 m ü. M. Zu jeder Jahreszeit ist das Riesengebirge reizend für Touristen und Besucher. Die vielen Wanderwege für alle Ansprüche machen es möglich, die Schneekoppe zu besteigen, die über dem Hirschberger Tal thront.
 
Der Landeshuter Kamm und die Falkenberge (Kreuzberg und Forstberg) mit vielen Wanderrouten und interessanten Felsengruppen
In den Falkenbergen gibt es viele zum Klettern geeignete Felsen (auf Wunsch ermöglichen wir Ihnen den Kontakt zu einem Kletterlehrer). Klicken Sie den Link an, um mehr über dieses Klettergebiet zu erfahren.
(Filmmaterial mit freundlicher Genehmigung des regionalen Fernsehens Sudeckie horyzonty: www.sudeckiehoryzonty.pl) http://sudeckiehoryzonty.com.pl/gory-sokole-film/
 
Das Schweizerhaus aus dem 19. Jahrhundert am Fuße der Falkenberge
Das Schweizerhaus wurde 1823 errichtet und diente zuerst als ein Jagdhaus. Heute befindet sich da eine Herberge und eine kleine Gastwirtschaft. Das ist ein sehr guter Ausgangspunkt für eine Wanderung. In der Nähe des Schweizerhauses gibt es einen Wanderknoten von fünf Wanderrouten.
 
Gut ausgebaute Radwege im Naturschutzgebiet Rudawy Janowickie (Landershuter Kamm)
Besonders empfehlenswert ist eine Radtour die historische Lindenallee entlang, die direkt vor dem Schlossgebäude anfängt. Auf diesem Weg bleibend kommen Sie zu einem weiteren ehemaligen Sommersitz des königlichen Hauses Hohenzollern.

Brauerei Miedzianka
Das Dorf Miedzianka (früher Kupferberg) ist ca. 10 km von Schloss Fischbach entfernt. Die Brauerei knüpft an alte Tradition an, denn in diesem Dorf gab es vor dem Krieg eine Brauerei. Heutzutage kann man hier beim Brauen zuschauen!
 
Malerische bunte Seen
Eines der interessantesten Ausflugsziele im Naturschutzgebiet Rudawy Janowickie (Landeshuter Kamm) sind malerische bunte Seen. Bewundern kann man vier Seen in verschiedenen Farben: einen gelben, purpurfarbigen, himmelblauen und grünen. Die Seen entstanden da, wo die alten Abbauhohlräume mit Wasser gefüllt wurden.  Die charakteristische Färbung wurde durch verschiedene chemische Verbindungen verursacht.
 
Das Tal der Schlösser und Gärten
Die einzigartige Region im Hirschberger Tal mit ca. 30 Schloss- und Parkanlagen eingebettet in die natürliche Landschaft mit weitläufigen Wiesen und Waldgebieten.
 
Die Altstadt von Jelenia Góra (Hirschberg)
Den Ring von Hirschberg mit dem klassizistischen Rathaus umgeben 55 Bürgerhäuser mit komplett erhaltenen gewölbten Laubengängen. Es lohnt sich, durch die historische Altstadt zu flanieren und die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.