+48728923335 +48757122140
+48728923335
+48757122140
info@zamekkarpniki.pl

Lage

Schloss Fischbach liegt im Hirschberger Tal im Südwesten Polens, in Niederschlesien. Die günstige Lage im Dreiländereck (Polen, Deutschland, Tschechien) ermöglicht es, die gesamte Region zu erkunden, die für viele Sehenswürdigkeiten, architektonische Denkmäler und vielseitige Landschaft bekannt ist.
Das Hirschberger Tal umgeben vier Gebirgszüge: das Riesengebirge, der Landeshuter Kamm, das Isergebirge und das Bober-Katzbach-Gebirge. Die Ortschaft Karpniki (Fischbach) liegt zu Füßen des Landeshuter Kamms, nur 12 km von Jelenia Góra (Hirschberg) entfernt.

Schloss Fischbach befindet sich an einem ungewöhnlichen Ort in Niederschlesien - dem Tal der Schlösser und Gärten, das 30 einzigartige Residenz ist. In einigen der Burgen und Schlösser befinden sich Hotels, Restaurants und Museen. Im Bereich von nur 102 km² befinden sich gotische Burgen und Wehrtürme, Renaissance-Herrenhäuser, Barockpaläste und neugotische Neo-Renaissance- und klassizistische Residenzen aus dem 19. Jahrhundert, die von den bedeutendsten Architekten der damaligen Zeit errichtet wurden, ua.: Schloss Wojanow, Schloss Lomnitz, Schloss Wernersdorf, Schloss Stornsdorf.

Die nächstgelegenen Flughäfen:
Wrocław (Breslau) - ca. 120 km
Praha (Prag) - ca. 170 km
Dresden - ca. 160 km